Unsere Schülerinnen Jana Schuster und Emma Birkner (beide MSS 11) haben beim 32. Landeswettbewerb Alte Sprachen erfolgreich die erste Runde absolviert. Beide haben im Sommer eine gute bis sehr gute Lateinklausur geschrieben und haben sich damit für die zweite Runde des Wettbewerbs qualifiziert, an dessen Ende als Hauptpreis ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes steht. Jana hat in der ersten Runde unter mehreren hundert Teilnehmern  die beste Klausur der damaligen MSS 10 geschrieben und den Ersten Preis gewonnen. Die Leistungen beider Schülerinnen verdienen höchste Anerkennung, besonders wenn man den Schwierigkeitsgrad bedenkt. Vivunt fortes post Camillam multae. Herzlichen Dank auch an Herrn Schneiders, der die jungen Damen betreut.

Go to top