Die ICILS (= International Computer and Information Literacy Study) 2018 ist eine international vergleichende Schulleistungsstudie.  Dafür wurde das Theresianum durch eine Zufallsausfall durch das Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz ausgewählt. Die Studie findet deshalb am 24. Mai 2018 im Theresianum statt und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Im Focus stehen die Messung der computer- und informa-tionsbezogenen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler und die Erfassung schulischer Rahmenbedingungen des Lehrens und Lernens mit digitalen Medien. Beteiligt sind 20 Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse (per Zufallsziehung ausgewählt), die Lehrkräfte des 8. Jahrgangs, der IT-Koordinator und die Schulleitung. Aus den Ergebnissen der Studie sollen Hinweise für die Gestaltung von schulischen Lehr- und Lernprozessen, für die Verbesserung schulischer Rahmenbedingungen, für die Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften sowie für die Weiterentwicklung von Lehrplänen abgeleitet werden.

Go to top