Im Rahmen einer Besonderen Lernleistung (BLL) haben Swantje Lueg (11/2) und Henriette Berghof (11/2) mit Schülerinnen und Schülern der Orientierungsstufe das Theaterstück „Aladin und die Wunderlampe“ einstudiert. Das Stück wurde von den beiden Schülerinnen neu inszeniert und erzählt die Geschichte des armen Aladins, der durch Zufall in den Besitz einer besonderen Öllampe kommt. Darin lebt ein Flaschengeist, der dem Eigentümer mehrere Wünsche erfüllt. Deshalb versucht der böse Zauberer Sihir Fassad mit allen Mitteln diese Öllampe zu besitzen. Wenn Sie wissen wollen, ob ihm das gelingt, kommen Sie zu den Vorführungen am Montag, dem 18. Juni 2018 oder am Mittwoch, dem 20. Juni 2018 jeweils um 19.30 Uhr ins Theresianum. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Go to top