Im August 2018 ist der Vorstandsvorsitzende Herr Dipl. Ing. Thomas Höhle schweren Herzens aus beruflichen Gründen von seinem Amt des Vorstandsvorsitzenden der Theresianum Stiftung & Alumni zurückgetreten. Herrn Höhle war die Arbeit in der Stiftung ein Herzensanliegen. Er arbeitete lange Jahre im Vorstand zunächst als stellvertretender Vorsitzender und ab Juli 2012 dann als Vorstandsvorsitzender in Nachfolge des langjährigen Schulleiters und Mitgründers der Theresianum Stiftung & Alumni, Herrn Alois Nilles. Als ehemaliger Schüler kannte Herr Höhle sein Theresianum sehr gut. Er wollte dem Theresianum durch seine Mitarbeit in der Stiftung etwas von dem zurückgeben, was er durch die gute Ausbildung erhalten hatte. Seine berufliche Belastung war jedoch mittlerweile so stark geworden, dass er dem wichtigen Amt gerade in der derzeitigen Umbau- und Umbruchphase nicht mehr gerecht werden konnte. Daher entschloss er sich, seine Aufgabe abzugeben. Wir sind Herrn Höhle für seine geleistete langjährige Arbeit sehr dankbar und wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute. Er bleibt der Stiftung als beratendes Mitglied weiterhin verbunden. Wir freuen uns, dass Herr Professor Dr. Tobias Ehlen (Foto) sich vom Beirat der Stiftung in den Vorstand wählen ließ und bereit ist, die Position des Vorstandsvorsitzenden zu begleiten. Er ist ebenfalls ehemaliger Schüler des Theresianum und heute Professor für Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt Reiserecht an der Hochschule in Worms und Justiziar eines Verbandes. Wir wünschen Herrn Professor Dr. Ehlen Gottes reichen Segen für seine neue Aufgabe in dieser wichtigen Zeit. Unterstützen Sie bitte seine Arbeit und die unserer Fördereinrichtungen, in dem Sie unsere Schule finanziell großzügig für die laufende Modernisierung unterstützen.  

Go to top