Die Schülervertretung wird jedes Jahr durch die Schülervollversammlung gewählt. Wir, die SV-Mitglieder, sind seit Februar 2015 im Amt und vertreten die Schülerschaft in verschiedenen Gremien und gegenüber der Schulleitung, dem Kollegium und dem Schulelternbeirat. Durch regelmäßig stattfindende Klassensprecherversammlungen (KSV) informieren wir die Schülerschaft über unsere durchgeführten Projekte und über mögliche Vorhaben und gehen auf die Anregungen der Klassensprecher ein.
Zur unseren Unterstützung haben wir am Theresianum folgende drei Vertrauenslehrer: Frau Lehmann, Herr Zander und Herr Pfarrer Tomaszewski. Sie sind als Verbindungsglied zwischen den Schülern und den Lehrern vorgesehen und unterstützen uns tatkräftig bei unserer Arbeit.
Wir sind jederzeit über unsere E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar und werden gerne auf Fragen etc. antworten. Außerdem kann man sich über unsere Arbeit auf unserer Facebook-Seite informieren.

Hier die aktuellen SV-Mitglieder:
•    Carsten Nickel, 11/6, Schülersprecher
•    Melina Heuser, 11/6, Schülersprecherin
•    Paula Mühl, 10/2, Unterstufensprecher
•    Theresa Unverricht, 10/1, Unterstufensprecherin
•    Lorenz Imhof 10/6, Mittelstufensprecher
•    Sarah Gustowski, 101/, Mittelstufensprecherin
•    Adrian Szugger, 10/4, Oberstufensprecher
•    Lucas Politycki, 11/4, Oberstufensprecher
•    Arthur Mühl 11/3, Finanzen
•    Lukas Härle, 10/5, Finanzen

Hier das Foto des Teams: (wenn Sie auf das Foto klicken, erhalten Sie es in Großformat)

 

 

 

 

 

 

weiterführende Links:

Landesschülervertretung: http://www.lsvrlp.de

Projekte der SV:

Als Schülervertretung des Theresianum haben wir in diesem Jahr die vierte Helmaktion durchgeführt. Dazu haben wir uns an zwei Tagen unangekündigt vor der Schule aufgestellt und Helmträger sowie Nicht-Helmträger gezählt. Schüler und Schülerinnen, die ohne Helm fuhren, wurden von uns darauf hingewiesen, dass das Tragen eines Fahrradhelmes die Sicherheit im Straßenverkehr deutlich steigert. Während am ersten Tag noch 33% der Schüler keinen Helm trugen, wurde diese Zahl beim zweiten Mal erfreulicherweise auf 23% reduziert. Die Lehrer gingen mit gutem Beispiel voran und an beiden Tagen kamen 82% mit dem Helm zur Schule. Am zweiten Tag unserer Aktion wurden wir von der Verkehrswacht Rheinland-Pfalz und Herrn Alban Schüler, dem Fachberater für Verkehrserziehung am Theresianum, unterstützt. Die 77% der insgesamt 197 Radfahrer, die einen Helm trugen, durften sich über kleine Präsente freuen, die freundlicherweise von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz zur Verfügung gestellt wurden. Vielen Dank an dieser Stelle für die Unterstützung! Wir wollen auch in Zukunft weitere Helmaktionen durchführen, denn es ist wichtig die Schüler auf die möglichen Gefahren im Straßenverkehr hinzuweisen und ihre Sicherheit zu fördern.
Melina Heuser, Schülersprecherin

Seit Ende 2014 gibt es nun endlich auch unsere eigene Schulkleidung! Nach dem erfolgreichen Start am Adventsbasar, bei dem eine überwältigend große Zahl an Bestellungen aufgegeben wurde, gibt es nun einen Onlineshop. Hier besteht die Möglichkeit aus einem noch breiteren Sortiment auszuwählen und direkt bequem zuhause zu bestellen und sich die Ware auch direkt nach Hause schicken zu lassen. Über diesen Link gelangt Ihr zum Shop: http://theresianum.wailua.eu


In der letzten Woche vor den Sommerferien fand das MSS-Sportturnier statt. Es wurde von der Schülervertretung (SV) organisiert. Die Teilnehmer spielten Beachvolleyball und Fußball und das bei bestem Wetter. Die Oberstufenschüler traten zunächst stufenweise in Vorrunden gegeneinander an. Die Gewinner zum Schluss im „Best of“-Turnier auch gegen die Sieger der anderen Stufen sowie die Lehrermannschaft. Beim großen „Best-of“-Turnier gewannen im Volleyballfinale die Schüler der MSS 11 mit großem Abstand gegen das Lehrerteam. Im Fußball siegten die herausragenden Zwölfklässer ebenfalls über die Lehrer. Die SV kürte außerdem zwei Mottosieger. Doch auch abseits des Spielfeldes war großer Spaß garantiert. Gegen die Hitze half Wasser aus einem aufgestellten Planschbecken. Dieses eignete sich hervorragend, um ahnungslose Mitschüler zu übergießen, sodass damit zahlreiche Wasserschlachten geführt wurden. Zum Abschluss des Turniers wurde am Mittwochnachmittag von der SV in Zusammenarbeit mit dem Küchenteam um Frau Heigert gegrillt. Wir bedanken uns herzlich bei der SV, dem Küchenteam und allen freiwilligen Helfern für das tolle Sportfest! 
Eure SV

Go to top