Ganz herzlichen Dank möchten wir allen sagen, die zum Gelingen unseres Sommerfestes im letzten Schuljahr beigetragen haben, allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern, den Vereinen und Fördereinrichtungen und natürlich auch allen unseren Gästen, die uns besucht haben. Es war wieder ein großartiges Fest der Schulgemeinschaft. Das Bleibende ist der Gesamterlös von knapp 13.000 Euro. Dieses Geld wird dem Vermögen der Theresianum Stiftung zugeführt, so dass es eine Anlage für die „Ewigkeit“ ist, denn aus dem Vermögen der Theresianum Stiftung erhält das Theresianum eine jährliche Ausschüttung der Erträge, insofern ist das Fest also auch eine Investition für die Zukunft gewesen. Unsere Schulgemeinschaft hat aber nicht nur an sich selbst gedacht, sondern auch an Kinder in Indien und Mozambik. Die Sponsorenwallfahrt der Orientierungsstufe, die in diesem Jahr ganz im Zeichen der Barmherzigkeit gestanden hat, erbrachte einen Gesamterlös von ca. 8000 Euro, der je zur Hälfte den Johannesschwestern von Maria Königin, Leutesdorf, für die Arbeit in Indien und in Mozambik zur Verfügung gestellt wird. Allen, die dazu beigetragen haben, den begleitenden Lehrern, den Schülern der 5. Und 6. Klassen und den Spendern, sagen wir sehr herzlich auch im Namen der Kinder auf den Stationen der Johannesschwestern Vergelt’s Gott!

Go to top