Woher komme ich – wo gehe ich hin

Zur gleichen Zeit wie Kloster auf Zeit bietet die Schulseelsorge in Zusammenarbeit mit den Benediktinern auf dem Jakobsberg Besinnungstage an. Hier besteht die Möglichkeit kursübergreifend mit Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe ins Gespräch zu kommen und über Gott und die Welt und den eigenen Stand in dieser Welt nachzudenken. Wer bin ich, wo will ich hin, was ist gut in meinem Leben, was sollte ich ändern, können Fragen sein, denen in methodischer Vielfalt ohne den Rhythmus einer Unterrichtsstunde mit erfahrenen Jugendseelsorgern nachgespürt wird.

Go to top