Julia Meng, Klasse 8n2, (Foto) hat es geschafft beim Landeswettbewerb Mathematik auch die zweite Runde erfolgreich zu bestehen. In einem Kolloquium qualifizierte sich Julia für die dritte Runde des Landeswettbewrbs Mathematik. Diese Runde hat keinen Wettbewerbscharakter mehr. Die erfolgreiche Mathematikerin wird zu einem dreitägigen Seminar an einer rheinland-pfälzischen Hochschule eingeladen und wird dort speziell ausgesuchte Seminare  besuchen dürfen. Wir gratulieren Julia Meng ganz herzlich. Nachfolgend finden Sie den Artikel der Allgemeinen Zeitung Mainz vom 30. Juni 2015 mit dem Bericht über die Preisverleihung und die Urkunde, die Julia ausgehändigt wurde.

 

 

 

 

 

 

Go to top