Traditionell bilden die Jugend-Hallenmeisterschaften zum Abschluss des Tennisjahres einen sportlichen Höhepunkt im Tennisverband Rheinhessen. Im Dezember 2016 kämpften wieder knapp 100 rheinhessische Talente in Ingelheim um den Meistertitel. Daniel Kirchner (TSC Mainz) (Foto) aus der Klasse 5a belegte in der Konkurrenz U 12 den 1. Platz und ist damit amtierender Rheinhessenmeister. Bereits im Sommer 2016 errang Daniel mit seinen beiden Mannschaften gemischt U 12 und Jungen U 12 jeweils den Rheinhessentitel. Wir gratulieren dem jungen Tennistalent sehr herzlich zu diesem schönen dreifachen Erfolg und wünschen ein erfolgreiches Tennisjahr 2017.

Go to top