Wie in jedem Jahr versuchen wir die Kinder der Klassenstufe 6 in einem großen Wettbewerb zum Lesen zu verführen. Schulsiegerin 2018 wurde Helena Siebenhorn aus der Klasse 6a. Sie gewann das Schulfinale mit einem tollen Vortrag aus Michael Endes „Zauberschule“. Beim Klassenwettbewerb hatte sie aus „Harry Potter und der Stein der Weisen“ vorgetragen. Auch die anderen Klassen hatten würdige Sieger in die Endrunde geschickt: Emilie Rohimli war mit „Die glorreichen Sieben und der rätselhafte Kunstraub“ für die 6n im Rennen, Marlene Boguhn mit „Pippi Langstrumpf“ für die 6s sowie Nevan Fernando mit „Rico, Oscar und das Herzgebreche“ für die 6g. Letzterer vertrat im Finale den erkrankten Julius Gilbert. Allen Siegern einen herzlichen Glückwunsch und danke an die Deutschlehrer der 6. Jahrgangsstufe!

Go to top