Ende Januar 2019 fand die halbjährliche Fortbildung unseres Schulsanitätsdienstes bei dem Malteser Hilfsdienst in der Stadtgeschäftsstelle in Mainz-Hechtsheim statt. Der Ausbildungsleiter der Mainzer Malteser, Herr Trog, nahm sich wieder die Zeit, um unseren Schulsanitätsdienst mit Fallbeispielen weiterzubilden. In diesem Jahr haben wir einen besonderen Dank an Frau Dr. med. Kieninger-Baum zu sagen, die sich die Zeit nahm, um unseren Schulsanitätsdienst auf den neuesten Stand beim Umgang mit an Diabetes erkrankten Kindern zu bringen. Ganz herzlichen Dank an Herrn Trog und Frau Dr. Kieninger-Baum für diesen Dienst für unsere Schule und auch für die gewährte Gastfreundschaft in den Räumen der Mainzer Malteser. Auf der Veranstaltung wurden auch neue Ämter durch Wahl bestimmt. Neue Leiterin des Schulsanitätsdienst ist Amelie Dohmen (11/5; Foto), ihre Vertreterin ist Ann-Katrin Waldhausen (10/5). Ann-Kathrin ist auch kassenwartin. Den Dienstplan wird künftig Tianmu Wang (11/6) erstellen. Diana Valyaeva (10/5) wird Materialwärtin, Samantha Pfeiffer (10/8) Öffentlichkeitsbeauftragte und Ines König (10/8) Kassenrevisiorin. Allen Neugewählten herzlichen Glückwunsch und Gottes reichen Segen und einen guten Dienst zum Wohl unserer Schulgemeinschaft. Den ehemaligen Funktionsträgern Maja Schäfer (Leiterin) und Tabitha Kost (Dienstplanbeauftragte) soll an dieser Stelle sehr herzlich gedankt werden. Herzlichen Dank auch an den betreuenden Lehrer Herrn Schüler für seine Begleitung und Unterstützung dieses wichtigen Dienstes unserer Schule.  

Go to top