Charlina Friedmann, 7g, überzeugte mit ihrer Präsentation zum Bienentanz die Jugend präsentiert-Jury und schaffte es so unter die bundesweit besten 250 Teilnehmenden. Ihr Erklärvideo hat sie bei ihren ersten Freien Studien im November 2018 erstellt. Damit löst sie ein Ticket zu einer von sechs regionalen Qualifikationsrunden, wo sie sich mit ihrer Präsentation noch einmal live vor einer Jury behaupten muss. Insgesamt wurden rund 575 Präsentationen von 1150 Schülerinnen und Schülern per Video bundesweit eingereicht. Neben dem Präsentieren vor der Jury können sich die Schülerinnen und Schüler auch noch wichtige Tipps vom Jugend präsentiert-Trainerteam abholen.

Für Charlina Friedmann geht es am Sonntag, dem 7.April 2019 zur Qualifikationsrunde nach Dreieich. Wer hier seine Chance nutzt, qualifiziert sich nicht nur für das Bundesfinale in Berlin, sondern erhält auch eine Einladung zu einer mehrtägigen Jugend präsentiert-Präsentationsakademie. Dort erwartet die Teilnehmenden ein professionelles Präsentationstraining, das die Schülerinnen und Schüler fit für das große Finale in Berlin macht sowie ein spannendes Rahmenprogramm.

Vielleicht ermutigt dies weitere Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen ihre Präsentationen zu naturwissenschaftlichen Themen beim nächsten Wettbewerb, der im September startet, einzureichen. Informationen hierzu gibt es bei Frau Vogel. Nähere Informationen gibt es unter www.jugend-praesentiert.de .

Go to top