Fahrradfahren ist gesundheitsfördernd, umweltschonend und preiswert – das Fahrrad ist das Verkehrsmittel der Nahmobilität! Wir freuen uns, dass inzwischen recht viele Schülerinnen und Schüler sowie auch Lehrerinnen und Lehrer mit dem Fahrrad zur Schule kommen. Fahrradfahren ist aber auch nicht ganz ungefährlich. Mit den Fahrradtagen am 6./7. Juni 2019 wollen wir die Schülerinnen und Schüler für ihren Schulweg sicherer machen. Mit dem ADAC Fahrrad-Parcours fördern wir ihre Geschicklichkeit und vermitteln durch Informationen und Mit-Mach-Angebote wichtige Kenntnisse und Erfahrungen. Hier engagieren sich unsere Schulsanitäter, der Sport Grundkurs 1 MSS 10, die Polizei, die Verkehrswacht Mainz, und unser Kollege Herr Harald Friedrich. Übrigens ist unter www.schulradeln.de ein Schüler- Radroutenplaner zu finden, der den Kindern einen relativ sicheren Schulweg auf dem Fahrrad zur Schule zeigt. Wir wünschen allen Radlern - verbunden mit viel Bewegungsfreude - stets sichere und gute Fahrt. Herzlichen Dank an Herrn Alban Schüler, der dieses Angebot der Verkehrserziehung für unsere 6. Klassen organisiert hat.

Go to top