Logo WfKiN

Sie kennen unsere Stiftung „Wir für Kinder in Not“ nicht? Sie besteht seit 1987 und hat heute ein Kapital von 1,3 Millionen Euro. In jedem Jahr unterstützt die Stiftung mit den Erträgen von rund 18.000 € Projekte in Deutschland, Osteuropa, Asien, Afrika und Mittelamerika. In allen Projekten gibt es Ansprechpartner, die den Verantwortlichen der Stiftung persönlich bekannt sind. „Wir für Kinder in Not“ hilft Familien, dass ihre Kinder einen Kindergarten oder eine Schule besuchen können, unterstützt kranke Kinder, Waisen- und Straßenkindern. In diesem Jahr sind zu den Bestehenden zwei neue Projekte mit Zuwendungen hinzugekommen: die Kinder der Lakota-Indianer in Nordamerika und Kinder armer Familien in einem Vorort von Bonn. Wenn auch die Hilfe bei der großen Not der Kinder weltweit nur gering ist, so wird alles dafür getan, an einigen Orten Not nachhaltig zu lindern. Hilfe ist jedoch nur möglich, wenn die Stiftung von vielen durch Zustiftungen und Spenden unterstützt wird. Dabei sind die Klassen 5 und 6 und andere mit den monatlichen Kuchenaktionen im Theresianum eine große Hilfe. Ferner wird „Wir für Kinder in Not“ unterstützt mit Spenden bei besonderen Anlässen. Bei allen großen Festen des Theresianum ist die Stiftung immer mit einem Stand vertreten, das nächste Mal beim Sommerfest. Herzliche Einladung, einmal vorbeizukommen.

Nähere Informationen finden Sie auch unter www.wir-fuer-kinder-in-not.de.

Susanne Heinrigs, Vorstand

 

Go to top