Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde des TH!

Vielleicht haben Sie sich schon gefragt, was wohl aus unserer Adventsspendenaktion ‚Hand in Hand durch den Advent‘ geworden ist. Durch den Lockdown war es nicht möglich, die Spenden in der Schule abzugeben. Bis jetzt kommen immer noch bemalte Umschläge bei uns an, deren Abgabe auch weiterhin beim Klassenleiter möglich sein wird. Hier ein erstes Ergebnis:  Bislang haben wir eine Summe von ca. 10.000,- € gesammelt, die Frau Merz schon zu gleichen Teilen nach Indien und Mosambik überwiesen hat. Ein großartiges Ergebnis! Schwester Assuncao aus Mosambik hat ihre Freude über die Hilfe bereits zum Ausdruck gebracht. Die dringend benötigte Unterstützung komme bei denen an, die sie so nötig brauchten.

Unser Dank gilt allen, die so großzügig gespendet haben. Insbesondere aber möchten wir uns bei Frau Filler und ihren Mitstreiterinnen bedanken, die durch das Binden und den Verkauf der Kränze einen wichtigen Beitrag zu diesem Ergebnis geleistet haben. In unseren Augen ist das ein Grund zur Freude für die ganze Schulgemeinde.  

Mit herzlichen Grüßen aus dem TH

Alexandra Manasek und Ursula Horn

 

Go to top