Am 30. August 2013 versammeln sich die ganze Schulgemeinschaft des Theresianum und wichtige Repräsentanten des neuen und alten Schulträgers im Hohen Dom zu Mainz, um am feierlichen Gottesdienst zum Trägerwechsel vom Johannesbund zum Bistum teilzunehmen.

Um 15 Uhr beginnt der Gottesdienst mit einer Dankesrede an den Johannesbund in Leutesdorf für die grandiose Trägerschaft. Zudem wird der Trägerwechsel nicht als Trägerwechsel bezeichnet, sondern als Übertragung der Trägerschaft des Theresianum vom Johannesbund auf das Bistum Mainz.

Anschließend feiern die Repräsentanten des alten und des neuen Trägers, Lehrkräfte, Schüler und Schülerinnen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Eltern, die sich in der Schule engagieren, ein "Fest der Begegnung".

TrägerwechselGottesdienst zum TrägerwechselÜbergabe der Trägerschaft

Johannesbund

Der Johannesbund Leutesdorf e.V. wurde am 15. Oktober 1919 von Pater Maria Haw gegründet. Er widmet sich der Betreuung hilfsbedürftiger Personen, die infolge "sozialer und sittlicher Schäden", gemeint sind Alokohl, Arbeitslosigkeit oder Obdachlosigkeit, krank wurden.

Deutschlandweit gibt es zunächst fünf Einrichtungen. Ein besonderes Anliegen Pater Maria Haw´s war es, viele überzeugte Christen für die Verbreitung der frohen Botschaft Jesu zu finden.

Der Johannesbund

Go to top