Beim Übergang von der Grundschule in das Gymnasium verändert sich für die Kinder sehr viel. Die Schule ist spürbar größer geworden, sie bekommen mehr Unterrichtsfächer, begegnen mehr Lehrern, manchmal erleben sie zum ersten Mal die Ganztagsschule.

Unsere Jahrgangsteams gestalten diesen Übergang mit viel Engagement und pädagogischem Geschick. Es ist uns wichtig, dass die Kinder gerne ans Theresianum kommen und sich von Beginn an wohl fühlen. Gleichzeitig müssen in der Orientierungsstufe wichtige Kompetenzen, Selbständigkeit und Eigenverantwortung entwickelt werden damit das Lernen am Gymnasium gelingt.

Go to top