Unsere Top-Schwimmerin Delara Ditterich (9s) (Foto) bestritt in der Vergangenheit wieder sehr erfolgreich mehrere Schwimmwettkämpfe. Bei den Südwestdeutschen Kurzbahnmeisterschaften holte sich Delara je fünf Titel in der Jahrgangswertung und in der offenen Wertung. Mit den erzielten Bestzeiten in Freistil, Rücken und Lagen in den Distanzen 200, 400, 800 und 1500 m hat sich Delara derzeit sieben Qualifikationen für die anstehenden Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin im Dezember gesichert. Darüber hinaus wurde Delara vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) in den nationalen Bundeskader des DSV berufen. Wir gratulieren zu den tollen Erfolgen und zur Berufung in den Bundeskader und wünschen für die bevorstehenden Meisterschaften viel Erfolg.

Unser Schüler Sebastian Bail (MSS 10/3) konnte zusammen mit seinem Teamkollegen vom Surf-Club Mainz Julian Meckel das Windsurf Bundesligafinale in Wilhelmshaven gewinnen. Bei starkem bis stürmischen Wind, mit enormer Strömung, konnten sich beide gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und wurden Deutscher Meister in der U17 Wertung.

Bei den internationalen Deutschen Jugendmeisterschaften in Berlin konnte Sebastian Bail an seine hervorragende Leistung anknüpfen. Nach 11 Läufen an drei Wettkampftagen erreichte er souverän den ersten Platz der U17 Bestenermittlung in der BIC-Techno 293 OD Klasse.

Wir gratulieren dem neuen deutschen Meister, seinem Trainer, seinen Eltern und dem Surf-Club Mainz zu diesem herausragenden Erfolg.

 

Anfang September 2018 fanden im nordrheinwestfälischen Xanten die NRW-Open in der BIC-Techno 293 OD Klasse im Windsurfen statt. Bei wechselnden Windverhältnissen konnte Sebastian Bail (MSS 10/3) sich mit 4 ersten und 2 zweiten Plätzen den Gesamtsieg sichern. Die Teamwertung der Nachwuchsbundesliga in der U17-Wertung konnte er mit seinem Teamkollegen Julian Meckel für den Surf-Club Mainz ebenso gewinnen. Herzlichen Glückwunsch! Für das bevorstehende Bundesligafinale in Wilhelmshaven und für die Internationalen Deutschen-Jugendmeisterschaften in Berlin wünschen wir Sebastian Bail viel Erfolg.

Der Nachwuchs des Tennisverbandes Rheinhessen hat im August 2018 seine Meister gekürt. Die besten Spielerinnen und Spieler kämpften bei herrlichem Wetter drei Tage lang in sieben Altersklassen um die begehrten Titel. Daniel Kirchner (7a) - Foto - vom TSC Mainz war bei den 14-Jungs nicht aufzuhalten. Der an eins gesetzte Favorit ließ an seiner Rolle keinen Zweifel aufkommen und freute sich über den Titelgewinn – im Vorjahr hatte Daniel die U12- Konkurrenz gewonnen. Kurz vor den Sommerferien wurde Daniel mit seiner Herren-4-Mannschaft und U-18 Jungen Mannschaft vom TSC Mainz ebenfalls Rheinhessenmeister in beiden Mannschaftswertungen. Wir beglückwünschen Daniel zu diesen Erfolgen und wünschen noch viele sportliche Erfolge.

Delara Ditterich (8s) ist in Berlin fünffache Deutsche Jahrgangsmeisterin im Schwimmen geworden. Sie war unschlagbar in den Disziplinen 200, 400 und 800m Freistil sowie in 200 und 400 m Lagen. Hinzu kommt noch eine Silbermedaille in 200 m Schmetterling. Delara trat insgesamt in sechs Disziplinen an und stand jedes Mal auf dem Siegertreppchen. Delara ist mit diesen Ergebnissen die erfolgsreichste deutsche Schwimmerin ihres Jahrgangs. Wir wünschen der erfolgreichen und sympathischen Ausnahmeathletin für die anstehenden weiteren Wettkämpfe alles Gute und gratulieren ganz herzlich zu diesem sagenhaften Erfolg.

Linnéa Rein (Klasse 6 g; Foto) nahm Ende April 2018 an den Deutschen Jugendmeisterschaften im Geräteturnen in Unterhachingen in der Altersklasse 12 bis 15 Jahre teil. Linnéas Teilnahme ist schon ein Riesenerfolg, da sie weder in Leistungszentren noch in Olympiastützpunkten trainiert, sondern in der Turntalentschule Bodenheim turnt. Bei den Meisterschaften zeigte Linnéa die besten Leistungen ihres Lebens in ihrem bisher größten Wettkampf und überstand alle Übungen ohne Absturz. Sie zeigte viele schwierige und erst kürzlich eingebaute Elemente in ihren Übungen. Am Ende errang Linnéa einen hervorragenden 13. Platz auf nationaler Ebene. Zu diesem großartigen Ergebnis gratulieren wir sehr herzlich und sind sehr stolz, dass Linnéa den Spagat zwischen Schule und Leistungssport meistert. Herzlichen Glückwunsch!

Delara Ditterich (Klasse 8 s) startete Ende April 2018 bei den Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften  im Schwimmen in Erlangen und war nicht zu schlagen. In ihrem Jahrgang 2005 schwamm sie allen Konkurrentinnen auf der Langbahn davon. In den Disziplinen Lagen, Freistil, Schmetterling und Rücken gewann Delara insgesamt 6x Gold. Damit hat Delara insgesamt 12 Qualifikationen für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften erhalten. Wir wünschen unserem Schwimm-Ass für den Saisonhöhepunkt, den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, in Berlin alles Gute und viel Erfolg und gratulieren zu den bisherigen Erfolgen.

Im März 2018 fanden die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Schwimmen in Neustadt/Weinstraße statt. Unsere Schülerin Delara Ditterich (8 s) war acht Mal am Start und alle Wettkämpfe ihrer Altersklasse wurden von ihr überragend gewonnen. Dazu wurde ihr der Titel „1. und Rheinland-Pfalz Jahrgangsmeisterin“ verliehen.  Auch in der offenen Wertung (über alle Jahrgänge hinweg) schwamm Delara fünf Mal zum Sieg und erhielt auch hier den Titel „1. und offene Rheinland-Pfalz Meisterin“. Damit nicht genug: Auch mit der 4 x 200 m Freistil Staffel errang Delara den Mannschaftssieg. Schließlich werden am Ende des Wettkampftages im Verzeichnis des Süd-westdeutschen Schwimmverbandes fünf neue Altersklassenrekorde von Delara verzeichnet. Herzlichen Glückwunsch an Delara, den Trainer und die Eltern zu diesem Supererfolg!

Unsere Schülerin Delara Ditterich (Klasse 8s) schwamm in Pirmasens – trotz widriger Wettkampfbedingungen (mit 27 Grad, zu warmen Wasser) – bei den Südwestdeutschen Kurzbahnschwimmmeisterschaften über 200 m Rücken und 200 m Freistil deutschen Jahrgangsrekord. Sie steigerte damit ihre gerade vor sechs Wochen selbst aufgestellte Bestmarke um eine Sekunde. Nebenbei schwamm Delara über 400 m Lagen und 800 m Freistil auch noch Landesrekord. Delara hat sich mit ihren Rekorden zur Kurzbahn-DM in Berlin Mitte Dezember qualifiziert. Wir freuen uns sehr über Delaras sportliche Erfolge, die sie zusätzlich zu ihren guten schulischen Leistungen erbringt und gratulieren ihr sehr herzlich.

Nach einem Überraschungssieg für den Surf Club Mainz im Bundesligavorlauf fand im September 2017 der Saison-Höhepunkt der Surf Nachwuchs-Bundesliga, das Finale, auf der Xantener Nordsee statt. Nach insgesamt neun Wettfahrten an drei Tagen konnte sich unser Schüler Sebastian Bail (9 s) (rechtes Foto, rechts) mit seiner Surf-Partnerin  Lena Wäldin bei wechselhaften Wetter- und Windbedingungen in der U15-Wertung den Gesamtsieg mit dem Bic Techno sichern. Somit ist das Team des Surf-Clubs Mainz Deutscher Meister in der U-15 Wertung der Nachwuchs-Bundesliga. Mit konstanten Einzelergebnissen um Platz fünf konnte sich Sebastian Bail außerdem einen hervorragenden 5. Platz in der Einzelwertung sichern.  Wir gratulieren dem neuen deutschen Meister und dem Surf Club Mainz zu diesem herausragenden Erfolg und sind stolz auf die Leistung unseres Schülers Sebastian Bail.

Im September 2017 fand das diesjährige internationale Schwimmfest des SSV Bingen im Taubertsbergbad in Mainz statt. Es nahmen daran 354 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 25 Vereinen teil. Für die SG EWR Rheinhessen startete unsere Schülerin Delara Ditterich (8 s) (Foto) in sieben Einzeldisziplinen und in zwei Staffelwettkämpfen. Bei den Staffeln schaffte Delara mit ihrer Mannschaft jeweils den zweiten Platz. Bei ihren Einzelstarts belegte Delara alle sieben Mal den ersten Platz. Bei den Disziplinen 200 m und 400 m Freistil brach Delara sogar einen 24 Jahre alte Bestzeit (mit 2:07,81 min bzw. 4:28,25 min) und stellte damit zwei deutsche Jahrgangsrekorde auf und dies trotz eines leichten Trainingsrückstandes infolge einer kurzen Erkrankung vor den Wettkämpfen. Delara, Du bist einfach großartig! Herzlichen Glückwunsch! 

Seite 1 von 5

Go to top