Nach einem Überraschungssieg für den Surf Club Mainz im Bundesligavorlauf fand im September 2017 der Saison-Höhepunkt der Surf Nachwuchs-Bundesliga, das Finale, auf der Xantener Nordsee statt. Nach insgesamt neun Wettfahrten an drei Tagen konnte sich unser Schüler Sebastian Bail (9 s) (rechtes Foto, rechts) mit seiner Surf-Partnerin  Lena Wäldin bei wechselhaften Wetter- und Windbedingungen in der U15-Wertung den Gesamtsieg mit dem Bic Techno sichern. Somit ist das Team des Surf-Clubs Mainz Deutscher Meister in der U-15 Wertung der Nachwuchs-Bundesliga. Mit konstanten Einzelergebnissen um Platz fünf konnte sich Sebastian Bail außerdem einen hervorragenden 5. Platz in der Einzelwertung sichern.  Wir gratulieren dem neuen deutschen Meister und dem Surf Club Mainz zu diesem herausragenden Erfolg und sind stolz auf die Leistung unseres Schülers Sebastian Bail.

Go to top