Im Juni 2019 sind unsere Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe zur Pfarrkirche St. Peter in Mainz gewallfahrt und haben dort einen Wortgottesdienst gefeiert. In der Kirche wurde auch über die Arbeit des Sozialseelsorgers Pfarrer Landvogt berichtet, der in St. Peter beerdigt ist. Für diese Wallfahrt erbaten unsere Jüngsten Geld pro gelaufenem Kilometer, um arme Kinder zu unterstützen. Es sind 4497 Euro für die Indienmission der Johannesschwestern und nochmals 4497 Euro für die Arbeit der Johannesschwestern in Mozambik, einem der ärmsten Länder der Welt, zusammengekommen. Dafür sagen wir allen Schülerinnen und Schüler der jetzigen 6. und 7.Klassen ein herzliches Danke. DANKE auch den Spendern, dem Schulseelsorgeteam und den begleitenden Lehrerinnen und Lehrern für ihre Mühen für die Ärmsten der Armen. Vergelt‘s Gott!

Bei unserem diesjährigen Sommerfest, bei dem leider schlechtes Wetter war, was aber der Stimmung keinen Abbruch gab, sind insgesamt 6041,10 Euro für den Kapitalstock der Theresianum Stiftung & Alumni erlöst worden. Die Stiftung ist eine unserer beiden Fördereinrichtungen. Die Stiftung legt die Gelder des Stiftungskapitals an und stellt die erzielten Erträge dem Theresianum zur Verfügung. Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern, allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern sowie allen Lehrerinnen und Lehrern für das großartige Engagement. Einen besonderen Dank möchten wir Frau Hilmes für die Organisation der Mensaarbeiten, den fleißigen Helferinnen und Helfern beim Auf- und Abbau und Frau Isabel Schmitt aussprechen, die wie immer den Überblick behielt und mit viel Herzblut und geopferter Freizeit dem Fest zu seinem Erfolg verholfen hat.

Go to top