Das Jahr 1977 ist für Der erste Spatenstischdas Theresianum ein Erfolgsjahr. Zunächst feiert die Schule des Johannesbundes am 2. Mai 1977 ihren 50. Geburtstag. Anschließend wird dieses Jubiläum ganze drei Tage lang, vom 24. Juni bis 26. Juni 1977, noch einmal mit Freunden und Gästen gefeiert. Zu diesem Höhepunkt des Jahres folgt am 2. August 1977 der erste Spatenstich vom Schulleiter Alois Nilles zum Schulneubau. Eine Gruppe von etwa 60 Personen versammelt sich mitten in den Sommerferien um 9:00 Uhr, um bei diesem lang ersehnten Ereignis dabei zu sein. 

 Der Bauprozess:

ModellBaugrubePZ

BauleitungEtagenbauRohbau

TurnhalleTurnhalleFertigbau

Johannesbund

Der Johannesbund Leutesdorf e.V. wurde am 15. Oktober 1919 von Pater Maria Haw gegründet. Er widmet sich der Betreuung hilfsbedürftiger Personen, die infolge "sozialer und sittlicher Schäden", gemeint sind Alokohl, Arbeitslosigkeit oder Obdachlosigkeit, krank wurden.

Deutschlandweit gibt es zunächst fünf Einrichtungen. Ein besonderes Anliegen Pater Maria Haw´s war es, viele überzeugte Christen für die Verbreitung der frohen Botschaft Jesu zu finden.

Der Johannesbund

Go to top