Wir Lehrerinnen und Lehrer leben unseren christlichen Glauben im Alltag und in den Feiern und Festen der Schulgemeinde. Auf diesem Fundament begegnen wir unserem Nächsten mit Takt, Respekt und Liebe.

Wir Schülerinnen und Schüler leben christliche Werte im Umgang miteinander, in Schulgottesdiensten, durch das morgendliche gemeinsame Gebet und in Kooperation mit dem Schulträger. Wir leisten unseren Beitrag zu einem Schulklima, das von Zusammenhalt, Nächstenliebe, Identifikation und dem Sinn für Maß und Gerechtigkeit geprägt ist.

Wir Eltern sind uns bewusst, dass der christlichen Erziehung unserer Kinder eine große Bedeutung in der Gesellschaft mit ihren Herausforderungen zukommt. Wir unterstützen daher die christliche Erziehung. Die Fähigkeit, anderen mit Respekt und Achtung zu begegnen, ist uns ein wichtiges Anliegen.

Go to top